Verantsaltungsarchiv

Symposium Best Practice Reporting Austria

18. September 2014 - 08:30

Information

Das Symposion für externe Unternehmensberichte

In Österreich werden pro Jahr rund 1.000 Unter­ nehmens­ und Rechen­ schaftsberichte publiziert. Längst geht es dabei um viel mehr als nur um die Frage „börsenotiert“ oder „nicht börsenotiert“.


Die Investitionen an Manpower, Geld und Top-­Management­Attention von Unternehmen und anderen berichtenden Organisationen in ihre externe Berichterstattung sind durchaus beträchtlich. Diese Mittel wollen gut, wenn nicht künftig besser eingesetzt sein. Damit einhergehend sind die Anforde­ rungen an professionell gemachte Berichte und an ihre Macher heute man­nigfaltig und darüber hinaus einer permanenten Dynamik unterworfen.

Höchste Zeit also für die Etablierung einer Plattform von Profis für Profis für einen zwanglosen Austausch von Meinungen, Erfahrungen und neuem Know­how aus erster Hand. Das Symposion Best Practice Reporting Austria führt seinen Anspruch bereits im Namen. Ergo richtet sich das Programm­ Angebot an die Berichtsverantwortlichen und deren Mitarbeiter aus folgen­ den Stäben und Abteilungen:

  • Unternehmenskommunikation
  • Marketing und Kommunikation
  • Investor Relations
  • Konzernrechnungswesen
  • Controlling
  • Corporate Social Responsibility
  • Nachhaltigkeit
  • Vergleichbare Abteilungen des öffentlichen Bereichs
  • Vergleichbare Abteilungen im NGO-Bereich

Programm

Ab 08.30 Uhr
Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer, Socializing

09.30–10.30 Uhr
SESSION 1A: Eröffnungsdiskussion. Neue Werte, neue Wege, neues Wissen

10.30 Uhr
Pause

10.45–12.15 Uhr
SESSION 2A: Viel Neues bei den IFRS
SESSION 2B: Strategic Storytelling. Building trust and creating alignment in the quest for shared value

12.30 Uhr
Mittagspause, Lunch und Socializing

14.00–15.15 Uhr
SESSION 3A: Reporting-Design. Wahrnehmungsoptimierte Gestaltung von Diagrammen und Tabellen in der Berichtserstattung
SESSION 3B: Neue Redaktionssysteme.
Die Zukunft des externen Corporate Reportings

15.15 Uhr
Pause

16.00–17.15 Uhr
SESSION 4A: Investors Choice. Was Investoren und Analysten an einem Bericht wirklich interessiert
SESSION 4B: Integrated Reporting zwischen Modeerscheinung und Paradigmenwechsel in der Unternehmensberichterstattung

Kontakt

DOMINIK COFALKA
Geschäftsführer
Partner Mensalia Unternehmensberatung
+43 (0)1 969 06 01 44
cofalka@mensalia.at

MENSALIA UNTERNEHMENSBERATUNGS GMBH
Siebensterngasse 32-34
A-1070 Wien
www.mensalia.at

Anfahrt